Der Schul-Blog Aktuelles aus dem Schul-Alltag

Aktuelles

Lesefrühstück Nr. 1

... der 1. Klassen

Am Montag, den 17.12.18 hatten die ersten Klassen ihr erstes Lesefrühstück. Sie hörten mit Begeisterung wer die stürmische Winternacht mit Wanja zubrachte und wie Frieder und seine Oma gemeinsam Weihnachten feierten.

Die Lesepatenschaft übernahmen Frau und Herr Guggenberger, die Eltern von Frau Franke.

Nachdem das leckere und gesunde Büfett fast aufgegessen war, bedankten sich die Erstklässler noch mit einem Weihnachtslied bei den Lesepaten und den fleißigen Müttern und Vätern.

Dritte und letzte Adventsbesinnung

...gestaltet von den 4. Klassen

Auch die letzte Schulwoche vor den Weihnachtsferien wurde an der Grundschule in Hohenthann mit einer Morgenbesinnung begonnen.

Zusammen mit den Schülern der vierten Klassen wurde sie von Gemeindereferent Michael Hirsch gestaltet und stand ganz im Zeichen der Vorfreude auf das nahende Weihnachtsfest.

 

 

 

 

 

 

Zweite Adventsbesinnung

... gestaltet von den dritten Klassen

Die zweite Adventsbesinnung war der "Lichterheiligen" Lucia, die am 13. Dezember ihren Namenstag feiert, gewidmet. Um diese für alle Kinder möglichst anschaulich und lebendig werden zu lassen, trat Lucia selbst,

 

gespielt von einer Schülerin, in weißem Kleid und mit Lichterkranz auf dem Kopf, in die Mitte.

Begleitend informierten einige Kidner der 3b über Lucias Leben, ihr Wirken und das noch heute, vor allem in Schweden verbreitete Brauchtum am Luciafest.

"Wie ein Licht in der Nacht ist der Mensch..." mit diesem Lied wollten nun die Schülerinnen und Schüler der 3a erinnern, dass auch jeder von uns zum Licht für andere werden kann, wenn er in Notlagen nicht wegsieht, sondern hilft.

Fürbitten und ein Dankgebet rundeten die zweite Adventsbesinnung ab. Bevor alle wieder zurückgingen, hatten sich die dritten Klassen allerdings noch eine kleine Überraschung überlegt: jede Klasse sollte als Andenken an diese Feier ein selbst gestaltetes Windlicht als Geschenk erhalten.

Dem Regen getrotzt

Auftritt der 2.Klassen am Hohenthanner Weihnachtsmarkt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag des 02. Dezembers traten die Kinder der zweiten Klassen am Hohenthanner Weihnachtsmarkt auf. Dem nasskalten und wenig winterlichen Wetter zum Trotz brachten die Zweitklässler ihre Beiträge gekonnt dar; zuerst erzählten sie in dem Gedicht „Wart nur“ von Ortfried Pörsel von Knabberle, der Maus, die heimlich dem Nikolaus ein Loch in seinen Sack geknabbert hatte. Als Zweites wurde ein Hirtenlied gesungen, das von Flötenspielern begleitet wurde.

 

 

Direkter Kontakt

Das gesamte Team der Grundschule Hohenthann freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Adresse

Grundschule Hohenthann
Schulstraße 2
84098 Hohenthann

Email

schulleitung@gs-hohenthann.de oder sekretariat@gs-hohenthann.de

Telefon

+49(0)8784-231